Start Blaulichtreport Trunkenheitsfahrt

Trunkenheitsfahrt

(Symbolfoto)

Am Samstagmorgen, 15.10.2016, gegen 04:20 Uhr stellte eine Streife der PI Augsburg Süd bei einer Verkehrskontrolle bei einem 26 Jahre alten Autofahrer Alkoholgeruch fest. Der durchgeführte Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,3 Promille. Der Mann, der erst am Freitag aus einer Justizvollzugsanstalt entlassen worden war, musste seinen Führerschein abgeben.

Nach ärztlicher Blutentnahme erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(Quelle: POLIZEI BAYERN | Präsidium Schwaben Nord | Weitere Infos unter: www.polizei.bayern.de/schwaben/)