Start Blaulichtreport Sachbeschädigung an Pkw – Vermeintliche Täter gestellt

Sachbeschädigung an Pkw – Vermeintliche Täter gestellt

Symbolfoto
Symbolfoto

Gestern (14.02.2017) gegen 21.50 Uhr ging beim Notruf der Polizei die Mitteilung ein, dass zwei Personen in der Rot-Kreuz- Straße lärmend umherlaufen und gegen Spiegel von geparkten Pkw treten würden.

In der Brachvogelstraße konnte eine eingesetzte Streife dann zwei alkoholisierte Männer im Alter von 23 und 30 Jahren antreffen.

Es stellte sich heraus, dass die beiden im alkoholisierten Zustand vermutlich durch die Rot-Kreuz-Straße, die Brachvogelstraße und die Flachsstraße liefen und dort mindestens fünf geparkte Pkw beschädigt hatten.

(Quelle: POLIZEI BAYERN | Präsidium Schwaben Nord | Weitere Infos unter: www.polizei.bayern.de/schwaben/)