Start Vereine Nächster Trainerwechsel in Haunstetten

Nächster Trainerwechsel in Haunstetten

TSV Haunstetten Handball

Schnitzlein tritt zurück

(hv). Die Handball-Abteilung des TSV Haunstetten hat nun bereits den zweiten Trainerwechsel der nervenzehrenden Runde zu verkraften: nach Anja Dickl vom Frauen-Bayernligateam ist nun auch Rene Schnitzlein bei der 2.Männermannschaft in der Landesliga zurückgetreten.

Der erst vor Saison zum TSV gestoßene Übungsleiter ist nach längeren Gesprächen mit Team-Manager Ingo Herbeck zum Entschluss gekommen, dass jetzt im Abstiegskampf die letzten Register gezogen werden müssen: „Die Mannschaft ist auf alle Fälle ligatauglich und ich hätte ihr gerne geholfen die Klasse zu halten, aber jetzt ist der vielleicht letzte Zeitpunkt noch einmal ein Zeichen zu setzen,“ erklärt der 49-Jährige, der nun die Geschicke bis Saisonende an Herbeck selbst übergibt. Für das Haunstetter Urgestein eine Selbstverständlichkeit: „Eine externe Lösung kam überhaupt nicht in Frage. Ich bin in Kenntnis sämtlicher Strukturen und wir sind angehalten alle drei Männermannschaften hoch zu halten, da in den kommenden Jahren mehr als zwanzig Talente vom Jugend- in den Aktivenbereich wechseln werden.“ Bei seiner ersten Bewährungsprobe landete der 40-Jährige gleich eine faustdicke Überraschung und knöpfte der HSG Würm-Mitte in eigener Halle mit dem 29:29 (13:17) einen Zähler ab. Allerdings kostete schon das Auftaktmatch erheblich Nerven, zumal man nach einer Viertelstunde schier aussichtslos ins Hintertreffen geraten war (5:12). Herbeck fand die richtige Antwort: „Ich habe nicht draufgehauen, sondern den Burschen gut zu geredet. Das leicht veränderte Spielsystem benötigt halt auch etwas Zeit.“ Der TSV war am Ende sogar haarscharf am doppelten Punktgewinn und musste erst drei Sekunden vor Schluss den Ausgleich einstecken.

Tore: Horner M. (7), Albrecht (7/3), Tischinger S. (5), Zimmerly (4/2), Fischer F., Volmering (je 3)

Weitere Ergebnisse:
Männer 3 – TSV Königsbrunn 36:15
Frauen 4 – TSV Königsbrunn II 27:10
männliche A1-Jugend – VfL Günzburg 21:15
VSC Donauwörth – männliche A2-Jugend 23:20
TSV Schleißheim – weibliche B1-Jugend 23:25
weibliche B2-Jugend – SC Vöhringen 16:15
TSV Herrsching – weibliche C-Jugend 10:25
männliche C-Jugend – TSV Königsbrunn 29:17

(Quelle: Herbert Vornehm | TSV Haunstetten Handball | Weitere Infos unter: www.handball-in-augsburg.de)