Start Blaulichtreport Mülltonnenbrand am Hallenbad Haunstetten

Mülltonnenbrand am Hallenbad Haunstetten

Unfall Polizei Feuerwehr
Symbolfoto

Haunstetten – Am 18.03.2017 brannte gegen 01.05 Uhr eine am Hallenbad Haunstetten (Karl-Rommel-Weg) abgestellte Papiermülltonne. Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindert werden, wenngleich das Feuer bereits einen Teil des Daches erheblich erhitzt hatte.

Etwa eine Stunde später brannte die Papiertonne erneut, so dass ein weiteres Mal die Feuerwehr verständigt werden musste. Eine Zeugin konnte zum Zeitpunkt der ersten Brandfeststellung zwei dunkel gekleidete Personen erkennen, die vom Hallenbad in südliche Richtung flüchteten. Beide Personen trugen eine Kopfbedeckung, ein Verdächtiger führte ein Fahrrad mit sich.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710.

(Quelle: POLIZEI BAYERN | Präsidium Schwaben Nord | Weitere Infos unter: www.polizei.bayern.de/schwaben/)