Start Blaulichtreport Kundin weigert sich Tascheninhalt sehen zu lassen

Kundin weigert sich Tascheninhalt sehen zu lassen

Symbolfoto
Symbolfoto

Am 24.08.2017 kam gegen 15.50 Uhr eine 35-jährige Frau zur Kasse eines Verbrauchermarktes in der Landsberger Straße, um dort eine Flasche Bier zu bezahlen. Die 45-jährige Kassiererin bemerkte jedoch, dass aus einer mitgeführten Tasche der Kundin eine weitere Bierflasche ragte. Um zu prüfen, ob die Flasche aus dem Warenbestand des Ladens stammt, bat die Angestellte die Frau ihre Tasche zu öffnen.

Nachdem dies von der Kundin mehrfach verweigert worden war entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen den Frauen. Als die 35-Jährige den Verbrauchermarkt verlassen wollte eskalierte die Situation im Ausgangsbereich und es kam zu wechselseitigen Körperverletzungen. Beide Frauen erlitten leichte Verletzungen und erstatteten Strafanzeige gegen die jeweils andere.

(Quelle: POLIZEI BAYERN | Präsidium Schwaben Nord | Weitere Infos unter: www.polizei.bayern.de/schwaben/)