Start Leser-Report Karl Geis feierte seinen 99. Geburtstag

Karl Geis feierte seinen 99. Geburtstag

Symbolfoto
Symbolfoto

Um Missverständnissen vorzubeugen. Karl Geis ist nicht 99 Jahre alt geworden. Er hat sein 98. Lebensjahr vollendet und hat am Freitag, 27. Januar, mit seinem 99. Geburtstag sein 99. Lebensjahr begonnen. Auf Grund seines angeschlagenen Gesundheitszustandes ist er derzeit Patient in einer Rehabilitationsklinik.

Man kann den ehemaligen Schullehrer fast als Haunstetter Urgestein bezeichnen. Er hat hunderte von Haunstetter Schulkindern unterrichtet.

Die Lehrer Karl Geis und Walter Kunz durften nach dem 2. Weltkrieg die Schulkinder “freiwillig” in englischer Sprache unterrichten, weil wir ja von den Amerikanern besetzt waren und deshalb auch Englisch lernen sollten.

Bei der letzten Sitzung des Haunstetter Stadtrates am 26. Juni 1972 vor der Zwangseingemeindung nach Augsburg wurde Karl Geis mit der silbernen Ehrennadel der Stadt Haunstetten ausgezeichnet, weil er 50 Jahre lang der Chorleiter eines nicht mehr bestehenden Haunstetter Gesangvereins war.

(Text & Bild(er): Karl Wahl / Archiv Karl Wahl)

Teilen
Vorheriger ArtikelDer Vampir von Zwicklbach
Nächster ArtikelAbendstimmung
haunstetten.info ist ein Projekt der AGENTUR.MASTNAK. Die Urheber-/ und Nutzungsrechte liegen, sofern nicht anders angegeben, beim jeweiligen Autor oder bei haunstetten.info.