Start Blaulichtreport Geisterradler bei Unfall verletzt

Geisterradler bei Unfall verletzt

Symbolfoto
Symbolfoto

Am 12.04.2017 wollte eine 50-jährige Ford-Fahrerin gegen 14.40 Uhr von der Alten Straße nach rechts in Inninger Straße abbiegen.

Nachdem sie zunächst einem auf dem Geh- und Radweg querenden Fahrradfahrer die Vorfahrt gewährt hat, fuhr sie in den Einmündungsbereich ein. Dabei übersah sie jedoch einen vorschriftswidrig von rechts kommenden 27-jährigen Fahrradfahrer und erfasste ihn. Der Mann kam durch den Anstoß zu Fall und verletzte sich am Handgelenk. Er wurde durch den Rettungsdienst in das Klinikum Augsburg gebracht.

Der Sachschaden wird auf etwa 900 Euro geschätzt.

(Quelle: POLIZEI BAYERN | Präsidium Schwaben Nord | Weitere Infos unter: www.polizei.bayern.de/schwaben/)