Start Blaulichtreport Flächenbrand durch überhitzte Ballenpresse

Flächenbrand durch überhitzte Ballenpresse

Durch eine überhitzte Großballenpresse geriet ein Feld im Königsbrunner Süden in Brand. Durch das trockene Stroh konnte sich das Feuer schnell ausbreiten, ca. 4000 m2 brannten nieder. Eine weitere Ausbreitung konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden. Die beschädigte Maschine wurde noch auf dem Feld entleert und mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Einsatz: Brand
Alarmierungszeit: Sonntag, 16.07.2017 – 14:50
Einsatzdauer: ca. 01:55 Stunden
Einsatzort: Fohlenhofstraße, Königsbrunn

Eingesetzte Einheiten und Geräte

Fahrzeuge der Feuerwehr Königsbrunn:
Einsatzleitwagen, 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge, Tanklöschfahrzeug, Kleinalarmfahrzeug mit Mehrzweckanhänger

Eingesetztes Personal: 30

Weitere Feuerwehren: BF Augsburg: AB Wasser

Sonstige Kräfte: Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Eingesetzte Geräte:
3 C-Rohre, 4 Pressluftatmer, 1 Wärmebildkamera

(Quelle (Text & Bilder:): Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn | Weitere Infos unter: www.feuerwehr-koenigsbrunn.org)