Start Vereine Erfolgreiche Bezirksmannschafts-Meisterschaften weiblich für den TSV 1847 Schwaben Augsburg

Erfolgreiche Bezirksmannschafts-Meisterschaften weiblich für den TSV 1847 Schwaben Augsburg

Frauenmannschaften LK1 und LK2
(von links: Nina Knopf, Jana Martin, Angelina Jauer, Alesia Kreuzpointner, Alisa Schreiber, Selinay Düsmez, Cindy Wagner, Angelique Selenski. Bild: Florian Schreiber | Abteilungsleiter TSV 1847 Schwaben Augburg)

Am gestrigen Sonntag traten bei den schwäbischen Bezirksmeisterschaften der Frauen
mehrere Mannschaften des TSV 1847 Schwaben Augsburg an. Die erste Mannschaft erturnte sich, in der Besetzung Jana Martin, Alisa Schreiber, Alesia Kreutzpointner und Angelina Jauer den 1.Platz in der Wettkampfklasse LK1 (18 Jahre und älter).
Der 3.Rang erreichte in der LK2 (18 Jahre und älter) die zweite Augsburger Mannschaft mit Cindy Wagner, Selinay Düsmez, Angelique Selenski und Nina Knopf.

Auch der jüngste Nachwuchs des TSV Schwaben aus dem Leistungszentrum Arberhalle
konnte bei den Bezirksmeisterschaften überzeugen. Zwei Siege errangen die Mädels in den Altersklassen AK7 (Emely Barth mit dem Turnteam Schwaben) und AK8 (Leonie Barth, Luna Bartl, Loan Thum und Daria Gorelov).

Auch unsere jüngsten Kürturnerinnen bewiesen ihr Potenzial mit einem zweiten Platz in der LK2 9-14 Jahre (Romy Hild ebenfalls mit dem Turnteam Schwaben), sowie einen guten fünften Platz in der LK3 9-14 Jahre (Emilia Papp, Magdalena Mayer und Lea Brendel).

(Quelle: Florian Schreiber | Abteilungsleiter TSV 1847 Schwaben Augburg | Weitere Infos unter: www.turnen-schwaben.de)