Start Blaulichtreport Betrunkene Radfahrerin zieht sich massive Verletzungen zu

Betrunkene Radfahrerin zieht sich massive Verletzungen zu

Symbolfoto
Symbolfoto

Auf dem Heimweg vom Fußballspiel stürzte eine 55-jährige Augsburgerin mit ihrem Fahrrad im Unteren Talweg aufgrund erheblicher Alkoholisierung – die Frau war mit über zwei Promille unterwegs gewesen.

Aufgrund ihrer Alkoholisierung prallte sie gegen einen Laternenpfahl und kam dadurch zu Fall. Sie zog sich eine Gehirnerschütterung und eine Risswunde am Oberschenkel zu.

Sie wurde zur weiteren Versorgung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht und erwartet nun zudem eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

(Quelle: POLIZEI BAYERN | Präsidium Schwaben Nord | Weitere Infos unter: www.polizei.bayern.de/schwaben/)